Unser aktuelles Halbjahresprogramm

können Sie [hier] studieren

Für alle Veranstaltungen (außer Vernissagen) ist eine Anmeldung bei Herrn Christophers (hdchristophers@kabelbw.de, 07157/3320) notwendig. Bei Busfahrten ist die Anmeldung durch Überweisung der jeweiligen Kosten zwingend und ausreichend. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Für Führungen erheben wir jedoch in der Regel eine zusätzliche Kostenbeteiligung in Höhe von 8,00 Euro pro Person; für Vorträge 3,00 Euro. Weitere aktuelle Informationen finden Sie in den Amtsblättern von Waldenbuch und Steinenbronn.

 

BECOMING FAMOUS Peter Paul Rubens in der Staatsgalerie

 

Peter Paul Rubens (1577-  1640) gilt als der erfolgreichste Maler des Barocks. Seine eindrucksvollen, farbenprächtigen Werke zeichnen sich durch einen hohen Wiedererkennungswert aus. In ganz Europa wurden schon zu Lebzeiten Höchstpreise bezahlt.

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung von seinen frühen Schaffensphasen zum internationalen Erfolg. Da er aus einer angesehenen, wohlhabenden Familie in Antwerpen stammte, standen ihm viele Türen offen und er lernte schon in der Schulzeit einflussreiche, spätere Förderer kennen. Neben seinem künstlerischen Talent  bemühte sich Rubens stets auch um Anerkennung in der Gesellschaft. So war er viele Jahre erfolgreich als Diplomat tätig, unter anderem für den Herzog von Mantua, dessen Hofmaler er auch war. Nach mehreren Jahren in Italien, wo er die Antike, Renaissance und Zeitgenossen studierte, kehrte er nach Antwerpen zurück und baute sich eine erfolgreiche Werkstatt auf, die in kurzer Zeit und in hoher Qualität „produzieren“ konnte. Neben Gemälden, auch preiswerteren Kopien, gab es auch eine umfangreiche Kupferstichproduktion. In zahlreichen Kirchen und bei prominenten Kunstliebhabern waren schon damals Rubens Werke vertreten. Durch diese weite Verbreitung wurde Rubens zum begehrtesten Maler seiner Zeit.

Die Ausstellung zeigt 90 Gemälde und Arbeiten auf Papier aus dem eigenen Bestand sowie Leihgaben aus internationalen Museen und Sammlungen.

 

Termin: 12. Februar 2022 in 2 Gruppen um 11.00 Uhr und 11.30 Uhr

 

Anmeldung durch Überweisung von 5€ (10€ für Nichtmitglieder) auf das Konto DE09 6039 0000 0634 6590 06. Dauerkartenbesitzer bitte nur elektronisch bei hdchristophers@kabelbw.de

 

Bitte denken Sie an Maske, Ausweis und Corona-Nachweis

 

P.S.

 

 

KUNTERBUNT, Ausstellung Künstler-Forum im Rathaus Waldenbuch

 

Normalerweise war für Sonntag, den 28. November 2021, eine Vernissage mit Werken der Maler*innen der Kunstfreunde geplant. Aus bekanntem Anlass kann diese jedoch nicht stattfinden. Trotzdem können ab kommenden Montag, dem 29.11.21, die Bilder der Teilnehmer*innen besichtigt und bei Gefallen auch gekauft werden. Das Motto „kunterbunt“ wurde gewählt, weil die Werke, was Technik, Farbgebung und Stil anbelangt, unterschiedlicher nicht sein könnten, eben kunterbunt! Beachten Sie dabei die Öffnungszeiten des Rathauses. Dieses Jahr sind dabei: Marion Bergien, Conny Eppinger, Gisela Hitzfeld, Heinz Hofer, Luidger Hoffmann, Helga Jacob, Brigitte Kehl, Christel Kohler, Michele di Lauro, Dr. Antje Lindel, Jutta Mehnert, Armin Metzger, Petra Sigmund. Die Ausstellung läuft auf unbestimmte Zeit weiter.

P.S.

 

Kunstreise 2022 nach Leipzig und Halle

 

Endlich kann man wieder Pläne schmieden! Schon für den kommenden März haben wir eine Kunstreise nach Leipzig und Halle ausgearbeitet, die hoffentlich viele Kunstfreunde anspricht.

Die Reise geht von Freitag, den 11.03.2022 bis Dienstag, den 15.03.2022 bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20. (Höchstteilnehmerzahl 35 Personen)

 

Der Preis beträgt pro Person im Doppelzimmer 640€, im Einzelzimmer 740€.

 

Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus der Fa. Reble, Steinenbronn

4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Radisson Blu“, Leipzig

4x Frühstücksbuffet

3x Halbpension (3-Gänge-Menue oder Buffet)

4x Gästesteuer, Leipzig

1x Abendessen in „Auerbachs Keller“

Eintritt und Führung im „Museum der Bildenden Künste“, Leipzig

Eintritt und Führung im „Kunstmuseum Moritzburg“, Halle

Eintritt und Führung im „Völkerschlachtdenkmal“, Leipzig

Stadtrundfahrt Leipzig

Stadtrundfahrt Halle

 

Programm:

Freitag, 11.03.2022     Anreise, Hotel-Zimmerbelegung

Samstag, 12.03.2022   10.00 Uhr Stadtrundfahrt mit Stadtführung in der   

                                     Innenstadt von Leipzig

                                     15.30 Uhr Museum der Bildenden Künste, Leipzig

Sonntag, 13.03.2022    9.30 Uhr Ausflug nach Halle

                                     10.30 Uhr Stadtrundfahrt Halle

                                     14.00 Uhr Kunstmuseum Moritzburg

Montag, 14.03.2022     10.00 Uhr Führung Völkerschlachtdenkmal

                                      anschließend Zeit zur freien Verfügung in Leipzig

                                      18.00 Uhr Reiseausklang in „Auerbachs Keller“

Dienstag, 15.032022     Rückreise

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Anzahlung beträgt 340€/390€ auf IBAN: DE84 6039 0000 0634 6590 14

Die Restzahlung in Höhe von 300€/350€ sollte bis spätestens 1. Februar 2022 erfolgen.

 

P.S.     

Unsere nächsten Aktivitäten:

Peter Paul Rubens Führung am 12.2.

 

Einzelheiten unter

"Was kommt?"

 

Kunst unter 888

nicht unsere Aktivität, trotzdem sei darauf hingewiesen

Einzelheiten unter

"Das könnte Sie interessieren"

 

FORUM

29.11.2021 bis unbestimmt.

 

Einzelheiten unter

"Was kommt"

 

Leipzig u. Halle

Kunstreise

11.3. - 15.3.2022

 

Einzelheiten unter

"Was kommt?"

 

Wir danken der Firma Ritter Sport für  ihre Unterstützung 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstfreunde Waldenbuch & Steinenbronn