Achtung! Wahre Schnäppchen!

 

Die älteren Kunstfreunde erinnern sich bestimmt noch an Max Behrens. Er war ein hochbegabter Künstler, der bis zu seinem Tod im Jahre 1990 in zahlreichen Techniken der Darstellenden Kunst unterwegs war und ein umfangreiches Werk hinterlassen hat. Er wohnte zuletzt bei uns in der Liebenaustraße.

Nun ist auch seine einzige Tochter ohne Nachkommen verstorben, sodass der künstlerische Nachlass eine neue Heimat sucht. Zahlreiche Werke sind zur Zeit bei Herrn Siegfried Schulz, bekannt als Erforscher der lokalen Historie, gelagert.

Ort: Waldenbuch, Dresdner Str. 2, Telefonnummer 07157-20593.

Herr Schulz empfängt gerne jedweden Liebhaber der Kunst, der ernsthaft z.B. ein Schmuckstück für sein Zuhause sucht, ein Geschenk an die Kinder, eine Aufmerksamkeit zu Weihnachten,…. In Absprache mit der Nachlassverwalterin sollen die Bilder verschenkt werden. Möchte jemand dennoch eine Spende geben, so soll diese der Evangelischen Kirchengemeinde Waldenbuch je zur Hälfte für die anstehende Renovierung des Kirchturms und für die Jugendarbeit verwendet werden.

Man scheue sich nicht.

Nichts ist einmalig, aber eine solche Gelegenheit wird sich so schnell nicht wieder ergeben.  

J.S.

AUSSTELLUNG

-----

Christian Günther

EINS KOMMT ZUM ANDERN

Griechische Landschaften und Einblicke in Versammlungen

 

AUSSTELLUNG . 17. September – 08. Oktober 2023

 

Vernissage: Sonntag . 17.09.2023 . 11:00 Uhr
Zur Ausstellung spricht Ulrich Bernhardt.

 

Öffnungszeiten:
Samstags von 16:00 – 18:00 Uhr
Sonn- und feiertags 11:00 – 18:00 Uhr

 

Die Finissage der Ausstellung findet statt
am Sonntag, dem 8. Oktober 2023 ab 16:00 Uhr

 

Siehe auch Homepage  www.artwalden.com

 

 

 

Unsere nächsten Aktivitäten:

Museum Ritter

 

06. Dezember 2023

 

Einzelheiten

[hier]

 

 

Wir danken der Firma Ritter Sport für  ihre Unterstützung 

Druckversion | Sitemap
© Kunstfreunde Waldenbuch & Steinenbronn