LICHT IM/ALS BILD
heißt die gegenwärtige Ausstellung in den Räumen der Daimler AG in Stuttgart-Möhringen, die wir am Donnerstag, den 26. SEPTEMBER, besuchen werden.
Rund 80 Werke von 50 Künstlern aus 15 Ländern aus einem Zeitraum von 1950 bis heute können besichtigt werden.
Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts experimentieren KünstlerInnen mit Licht, Bewegung und technischen Bildkonstruktionen. In den 60er Jahren setzten KünstlerInnen Lichtspiegelungen, kinetische Lichtobjekte und Ähnliches ein, während Vertreter einer abstrakt-lyrischen Malerei die Verschränkung von Licht und Bildern auch rein malerisch oder graphisch umsetzten.
Ab den 70/80er Jahren erweiterte sich das Feld um Neonobjekte, temporäre Installationen im öffentlichen und Naturraum bis hin zur Gegenwartskunst, die unter der Einbeziehung zeitgenössischer Technologien zu ganz eigenen Lösungen kommt.
P.S.


Führungsbeginn: 18 Uhr
Anfahrt: privat
Anmeldung bei Herrn Christophers, Tel: 3320
Gäste sind wie immer herzlich willkommen

 

Weiterführendes auf der Homepage zur Ausstellung    www.art.daimler.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstfreunde Waldenbuch & Steinenbronn