SCHAUWERK SINDELFINGEN

                                                                HEIMVORTEIL

 

Unter dem Titel HEIMVORTEIL zeigt das SCHAUWERK Sindelfingen eine Auswahl von mehr als 100 Werken deutscher Künstlerinnen und Künstler aus der Sammlung Schaufler. Damit bietet die Ausstellung einen vielfältigen Überblick über Malerei, Skulptur und Lichtkunst der letzten 60 Jahre in Deutschland.

Positionen der ZERO-Avantgarde wie von Leo Erb, Heinz Mack sowie Günther

Uecker repräsentieren in der Ausstellung einen bedeutenden Abschnitt deutscher

Nachkriegskunstgeschichte. Mit einer reduzierten Formensprache und neuen Materalien strebten diese Künstler ab Ende der 1950 Jahre einen Neuanfang in der Kunst an. Anschaulich wird dies auch bei den Künstlern Horst Antes, Thomas Lenk, Walter Stöhrer und Ben Willikens, die in Karlsruhe und Stuttgart studierten oder lehrten.

Treffpunkt Schauwerk Sindelfingen – 6. April 2019 - 11.00 Uhr (Führung 11:15 Uhr)

Bitte anmelden beim Schatzmeister: Hans-Dieter Christophers, Tel. 3320

Gäste sind - wie immer - herzlich willkommen!

jc

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstfreunde Waldenbuch & Steinenbronn